Innovationszentrum
Mobiles Internet

Das Forschungsvorhaben im Rahmen des Zentrum Digitalisierung.Bayern baut auf den diversen Vorprojekten auf, die vom Bayerischen Wirtschaftsministerium finanziert wurden und mit unterschiedlichen Bayerischen Firmen stattfanden. Es hat zum Ziel, die Wirtschaftskraft Bayerns zu steigern, indem Innovationen frühzeitig von der Universität in die Wirtschaft transferiert werden.
Mobiles Internet

Im Mittelpunkt stehen die mobile, breitbandige und flächendeckende Kommunikation sowie die Verarbeitung ortsbezogener Informationen in sogenannten Wearables, das sind Mini-PCs, die direkt am Körper getragen werden oder in der Kleidung integriert sind.

Logistik & Tracking

Auf diesem Feld beschäftigen sich die Forscher mit der Erfassung, Verarbeitung, Verwaltung, Analyse und Visualisierung von Ortsdaten sowie deren Integration in Geschäftsprozesse und IT-Systeme.

Smart City

Die Transformation des öffentlichen Raums mittels digitaler Technologien ist zentrales Thema dieses Bereiches. Dies beginnt bei Anwendungsfeldern wie Smart Home, bis hin zu IT im öffentlichen Raum mit Themen wie Datenschutz und Smart Health sowie Automatisierung im öffentlichen Raum. Dabei geht es beispielsweise um das autonome Fahren oder die Digitalisierung der Lehre.

Cyber Security

Im Mittelpunkt stehen Sicherheitstechnologien, die beispielsweise die Privatsphäre schützen oder die sichere Nutzung von Geräten und Anlagen erlauben. Das betrifft die elektronische Identifikation, zum Beispiel bei mobilen und stationären Geräten in Büros und Fabriken oder auch bei der Kommunikation von Maschine zu Maschine.

Mit freundlicher Unterstützung von:

RSS News

Leitung

Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien
Projektleitung
Dr. Martin Werner
Kompetenzfeldleiter
Logistik und Tracking
Mirco Schönfeld
Kompetenzfeldleiter
Smart City
Sebastian Feld
Kompetenzfeldleiter
Cyber Security

Pressemeldungen

Schreiben Sie uns